2.12.16

2.12.2016 - das zweite Türchen

Hallo ihr Lieben :-)

Heute findet ihr in Türchen Nummer zwei ein DIY Kit für wirklich schnell gemachte Weihnachtskarten.

Als erstes faltet ihr die Karten


Dann nehmt euch die Webbänder und schneidet sie passend zu

 
 Bei 4 passt gut 8-6-4-2, wenn ihr 5 wollt, dann 8-6,5-5-3,5-2 und verschmelzt die Enden kurz mit einem Feuerzeug


Als nächstes nehmt ihr euch das Satinband und macht eine mini Schleife daraus. Da mir selber da immer fast die Finger abbrechen, hier eine kurze Anleitung (ich nehme eine Kindergabel - für Jerseyschleifchen nehme ich dann eine große)

Legt das Band um die Gabel


Holt das hintere Band nach vorne und zieht es durch die mittlere Öffnung nach hinten. Unter dem vorderen Band!



Nun das vordere Band auch nach hinten legen - wieder durch die mittlere Öffnung


Festziehen und einen Knoten machen

 

Nun könnt ihr es von der Gabel ziehen :-)


Fixiert nun die Bänder mit Klebestift leicht auf der Karte und fädelt grüne Farbe auf die Nähmaschine


Einmal mit breitem Zickzack von unten nach oben und am Schluss die kleine Schleife mit Flüssigkleb oben fixieren (wer mag kann sie auch festnähen)


Ich habe bei meiner noch ein Fröhliche Weihnachten darüber geschrieben, das könnt ihr gestalten, wie ihr magt.

Auf jeden Fall ist es eine super Idee für zu kleine Webbandreste, die sonst immer nur herumfliegen :-)

Ich würde mich freuen auch ein paar Karten von euch zu sehen.

Liebe Grüße, Amelie

1 liebe Leute haben gesagt:

  1. Der Trick mit der Schleife ist grandios! Wird hier sicherlich noch mehrfach Anwendung finden! Danke!

    AntwortenLöschen