1.10.12

Softshelljacke Quinn von Farbenmix

Endlich ist die Quinn von Farbenmix für den Größten hier fertig. Aus türkisem Softshell von Extremtextil. Die Passe ist passend *höhö* Riley Blakes Ahoy Matey.

Für den Ergobag Fan habe ich vorne einen Klettiehalten hingenäht, so kann er seine Jacke immer passend zum Schulranzen stylen. Hinten ist das Schiff von Urban Threads gestickt und aufgenäht.

Zur Verarbeitung empfehle ich euch auch die Hinweise von Farbenmix *klick*

Ich habe mit einer Microtex Nadel in 75er Stärke genäht und hatte keinerlei Probleme mit Fadenreissen oder sonstigem. Ein guter Faden ist selbstredend ;-)







Da das eigentliche Modell unwillig war, hat sich unser Strahlemann breitschlagen lassen und zeigt die Jacke am lebenden Modell.

 
Im September wurde der Größte 6 Jahre alt, kurz nach seiner Einschulung. Bei meiner Blogrunde hat er sich in dieses wunderbare Shirt von Einchen verliebt. Daher habe ich es ihm aus meinen letzten Resten türkisen Stars nachgenäht. Zum Sticken war die Zeit zu knapp, also habe ich das Monsta in einer Nachtschicht appliziert.


Euch noch einen wunderschönen Mittag, ich werde nun in den verpöhnten Pfotenladen (jaaaa....der böse Wolf) gehen und meinem Großen die gewünschten Schuhe kaufen.

Liebste Grüße, Amelie

3 liebe Leute haben gesagt:

  1. Oh wie toll. Mit dem Klettmotiv passend zum Ranzen ist ja klasse. WIr haben uns den auch angeschaut, uns aber für klassisch Scout entschieden... aber toll ist der.
    Alles gute für den Schulstart!!!
    Liebe Grüße
    uli

    AntwortenLöschen
  2. ich hab mich eben schlapp gelacht über deine süsse grinsekatze :))) die jacke sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Amelie,
    was sind das für tolle Sachen!!!
    Die Jacke... sogar mit Klett-zum-Wechseln-Button... GENIAL!! Und Danke für die Verarbeitungstipps... ich möchte demnächst auch mal eine QUINN nähen. Da ist es sehr hilfreich, was du schreibst!!
    Das Shirt gefällt mir persönlich auch sehr, sehr gut!! DIE Nachtschicht hat sich gelohnt!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen