20.1.17

Letzte Gewinnspiel Chance

Hallo,

leider waren ja meine Kinder und ich fast durchgehend krank seit Mitte Dezember.

Daher ist das Gewinnspiel des Adventskalenders etwas in Vergessenheit geraten und ich habe versäumt, die Links bis zum 31.12. zu verlängern.

Wer also nun noch etwas aus den Stoffen genäht hat oder über die Weihnachtstage Zeit hatte etwas zu werkeln, sendet mir das Foto einfach per Email zu (das ist von den Handys heute sicher am einfachsten). Die Email dazu ist amelie@sonnenschnuckel.de

Die Leute die schon gebloggt haben, setzt doch einfach den Link in die Kommentare.

Und wem das alles zu kompliziert ist, der darf auch einfach das Foto auf meiner Facebookseite posten: www.facebook.com/Sonnenschnuckel

Unter den Einsendungen im ersten LinkUp und allen, die dann noch bis zum 31.01. folgen, verlose ich am 1.2. die Gewinner :-)

Liebe Grüße,

Amelie

23.12.16

23.12.2016 - das dreiundzwanzigste Türchen

Hallo,

heute ist doch der perfekte Tag für Last-Minute-Geschenke.

Schneidet euch aus Papier eine kleine Herzvorlage aus. Wichtig ist das unten ein rechter Winkel ist.


Schneidet dann daraus zwei Herzen aus


Dann müsst ihr die beiden unteren Geraden zusammennähen - das geht auch schon super mit Kindern, zBsp. für die Erzieherin




Und fertig ist euer Last-Minute Geschenk aus Filz


Liebe Grüße,

Amelie

PS: Falls ihr noch etwas übrig habt, diese Ornamente hab ich schon mit den Kindern gebastelt, die gehen superschnell und sehen am Fenster total toll aus *klick*


22.12.16

22.12.2016 - das zweiundzwanzigste Türchen

Hallo,

heute habe ich noch ein schnelles, sehr leckeres Rezept für euch.

Die Plätzchen sind einfach zum Ausstechen und daher super um sie mit Kindern zu backen.

Und euer Teller von heute ist auch gleich gefüllt :-)

Sahneplätzchen

250g Mehl
180g Butter
1/2 Becher Saure Sahne
150g Puderzucker zu einem glatten Teig verrühren.

30 min kalt stellen und dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca 0,5cm dick ausrollen und ausstechen.

Bei 180Grad im vorgeheizten Backofen hellgelb backen. Die abgekühlten Plätzchen mit Puderzucker bestreuen (oder nach Geschmack bunt verzieren).

Liebste Grüße,

Amelie

21.12.16

21.12.2016 - das einundzwanzigste Türchen

Hallo,

heute gehen wir an die letzten Karten. Laut Post kommt ja alles von Donnerstag an noch bis Heilig Abend an :-)

Nehmt euch die Sternvorlage von Schnabelina *klick*

Sucht euch die passende Größe für eure Karten aus



Schneidet dann in der Mitte der Karte zwei Linien aus (geht gut mit jedem Schneidemesser, Cutter oder auch einer spitzen Schere) mit Abstand 2cm zum Rand und jeweils 1cm zueinander.



 Dann schneidet den Stern aus Filz aus und schiebt ihn einfach dazwischen. Auf die Banderole kam mein Weihnachtsgruß



Zum Verschicken ist es sinnvoll den Stern mit einem Tropfen Kleb zu befestigen.

Liebste Grüße, Amelie

PS: Falls ihr noch Filzreste habt, ist Baumschmuck ganz toll damit, hier eine super Vorlage um gemeinsam mit Kindern welchen zu basteln *klick*

20.12.16

20.12.2016 - das zwanzigste Türchen

Hallo,

heute haben wir ein kleines Windlich für euch. Ihr könnt es bunt mit den Webbändern dekorieren oder ihr könnt es weihnachtlich dekorieren.

Dafür habe ich euch eine kleine Engelsflügelvorlage *klick*

Ihr könnt ihn mit der Cameo ausschneiden oder einfach abpausen und mehrfach aus Seidenpapier. Oder einfach aus weißem Karton. Dann mit einem Band ums Glas und fertig ist die schnelle schlichte Deko :-)

Liebe Grüße,

Amelie

19.12.16

19.12.2016 - das neunzehnte Türchen

Hallo,

heute habe ich einen, für mich, unentbehrlichen Nähhelfer im Türchen.

Das Saummaß ist super praktisch zum schnellen und gleichmäßigen Abstecken von Säumen.

Mit den Massen 1cm, 1,5cm und 2cm lassen sich prima Nahtzugaben anzeichnen. Mit den Massen 3,5 und größer zeichne ich den Saum an, bzw. stecke sofort. Weniger sollte ein Saum nicht haben, sonst klappt er sich getragen unschön nach oben.

Die eine Ecke oben mit der Angabe 1cm kann man toll nehmen um sich die Naht bei einem Reissverschluss zu markieren. Das passt dann aussenrum perfekt.

Mit dem Schlitz nach innen könnt ihr Knopflöcher anzeichnen. Wenn man innen ansetzt und die Kante an die Kante des Kleidungsstückes legt, ist der Abstand zur Kante immer automatisch derselbe.

Für saubere Briefecken oder bei Taschenböden sind die Winkel eine superschnelle Hilfe. Da es durchsichtig ist, seht ihr auch sofort nach der Naht, ob ihr gerade genäht habt und es nachher passt :-)

Ich hoffe es wird für euch auch ein so tolles Helferlein.

Liebste Grüße, Amelie


18.12.16

18.12.2016 - das achtzehnte Türchen

Hallo und einen wnderbaren 4. Advent :-)

Heute habe ich ein kleines DIY Kit für euch gepackt, vielleicht braucht ja noch jemand ein kleines Täschchen unter den Baum.

Ihr habt alles passend für ein Graziles Täschchen von Klimperklein bekommen *klick*

Ich hoffe euch gefällt das Täschchen, ich finde sie absolut praktisch und superschnell zu nähen. Wenn man es einmal raus hat, sind auch 5 oder 6 schnell gemacht.

Viel Spaß, Amelie

17.12.16

17.12.2016 - das siebzehnte Türchen

Hallo,

heute habe ich tolle Snap Pap Labels für euch mit coolem MEtallic Jersey als Hintergrund.

Hier habe ich eines leer benutzt


aber es sieht auch einfach super aus, wenn ihr sie mit dem Metallic hinterlegt.

Ihr könnt sie unten an den Saum nähen oder an der Seite mitfassen, ganz wie ihr wollt.

Und für alle, die sich noch mehr eigene schneiden wollen, hier die Dateien für den Plotter:

Herz
Stern 
Baum
Leer 

Liebe Grüße, Amelie

16.12.16

16.12.2016 - das sechzehnte Türchen

Hallo,

heute ein neues Teil für die Weihnachtsdeko und zwar Fröbelsterne :-)

Die absolut beste Anleitung ist diese hier *klick*

Durch die bunte Darstellung kann man echt gut dranbleiben und nach dem 3. Stern klappt es fast wie von alleine ;-)

Zur Info: Die Nummer 19 ist für alle unterwegs...mit dabei was für : Unter den Baum :-)

Alle, die die Nummer 19 schon hatte erhalten ihr Weihnachtspäckchen nächste Woche.

Liebste Grüße,

Amelie

15.12.16

15.12.2016 - das fünfzehnte Türchen

Hallo,

heute solltet ihr alle das passende Band in eurem Tütchen finden.

Legt euch also alles bereit (ich hab ein zugegeben wenig schönes Handtuch darunter, damit mein Tisch nicht zerkratzt)





Knotet es an einem äußeren Zacken fest (das ist am einfachsten) und fangt mit der Grundform an




Dann einfach immer weiter fädeln, bis ihr jeden Nagel erwischt habt :-)




Am Schluss nur noch festknoten, die Fäden abschneiden und fertig ist eure neue Deko :-)



Liebe Grüße, Amelie